Mautone & Band

Akzente 2018: Weiße Taube, flieg
DANKE FÜR EINEN TOLLEN ABEND!

Hier der Presseartikel aus der Rheinischen Post vom 19. März 2018.
Bericht und Foto: Alfons Winterseel

RPonline_Akzente2018.png

Michael Mautone Akzente 2018.jpgZum 3. Mal in Folge volles Haus: Mautone bei den Duisburger Akzenten 2018
Foto: Alfons Winterseel

 

17. März 2018: Weiße Taube, flieg
AKZENTE – FESTIVAL „Nie wieder Krieg?“

Konzert für den Frieden mit Michael Mautone & Band (Special Guest: David Engler, Tanga Elektra) sowie einem Quintett der Duisburger Philharmoniker aus Streichquartett und Oboe zum Akzente-Thema „Nie wieder Krieg?“.

Stell Dir vor, es ist Krieg, und keiner singt drüber – Der Name eines Themas im „Fluter“, dem Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung, steht Pate für einen kulturellen Wandel. Während das Thema „Krieg“ in Literatur, Theater und Film weiterhin hoch im Kurs ist, findet sich das Antikriegslied in unseren Breiten auf vielen Musikbühnen immer seltener. Das Thema hat absolute Relevanz und gehört auf jede Bühne, auf jede Playlist der Republik, in die Mitte unserer Gesellschaft.

Die Menschen fragen sich, wie sie sich ihre Heimat wünschen und was sie von ihr erwarten (können), wie sich ihre Kultur vielleicht verändert und was deutsche Kultur eigentlich ist. Zum dritten Mal in Folge gibt es einen themenbezogenen Liederabend von Mautone für die Duisburger Akzente, zum zweiten Mal arrangiert er in dieser Reihe seine Lieder nicht nur für Band, sondern auch für Streichquartett und Oboe. Ein klanggewaltiges Konzert für die Gemeinschaft, in der „alle Menschen (…) Brüder“ sind in einer deutschen Kultur, in der nicht nur das Miteinander wichtig ist, sondern vor allem die Freude, die Kunst, die Wissenschaft, die Bildung, die Liebe und die Vergebung.

Weitere Infos auf der Seite der Duisburger Akzente.

Michael Mautone (voc, git, dr), David Engler (vl, kb, voc), André Meisner (b, eb, voc), Birgit Schnepper (Violine), Johanna Klose (Violine), Lolla Süßmilch (Viola), Anja Schröder (Cello), Dongxu Wang (Oboe)

Sa, 17.03.2018, Beginn: 19.30 Uhr

Kulturkirche Liebfrauen, König-Heinrich-Platz 3
47051 Duisburg
Eintritt: 15€, ermäßigt 8€

Infos zum Vorverkauf:
Telefonisch: Theaterkasse Duisburg, 0203-28362100
Mail: karten@theater-duisburg.de
Web: www.adticket.de (Suche: „Weiße Taube, flieg“)

 

Neues im Netz

Hallo, Instagram und YouTube…

Geteiltes Leid ist halbes Leid. Oder so. Jedenfalls haben unsere heiß, vielleicht sogar gerne, jedenfalls viel diskutierten „sozialen Netzwerke“ in mir einen neuen User gefunden, genauer gesagt zwei von ihnen, mit Namen Instagram und YouTube. Hallo. Nach und nach fülle ich diese Kanäle mit eigenen Videos und Fotos. Viel Spaß! :o)

Mautone auf YouTube
Mautone auf Instagram

 

Michael Mautone_Weiße Taube, flieg_Akzente 2018Foto: Tom Smiljanic

 

Daniel Brandl & Giuseppe Michael Mautone

Neues Duo aus Cello & Schlagzeug: Freie Improvisation mit dem ein oder anderen Chanson

Freie Improvisation… nicht zu wissen, was auf der Bühne passieren wird, ist für mich als Schlagzeuger eine gewohnte, ja, wunderschöne Welt der Freiheit. So improvisiere ich gemeinsam mit dem außergewöhnlichen Jazz-Cellisten Daniel Brandl, der auch als Popmusiker unterwegs ist (u.a. Patricia Kelly) das Programm „The Cello Experience“. Trifft das Duo auf Festivals Musiker mit der gleichen Leidenschaft, kommt es gerne auch zu einem spontanen Line-up wie z.B. auf dem Platzhirsch 2017 mit Trompetist John-Dennis Renken. Daniel Brandl speist desweiteren Sounds und Gedichte, beispielsweise von Langston Hughes. Als Liedermacher gebe ich hin und wieder diesen Abenden voller Überraschungen gerne mal das ein oder andere Lied dazu.

Weitere Infos auf der Facebook-Seite von Daniel Brandl.

Giuseppe Michael Mautone & Daniel BrandlDaniel Brandl & Giuseppe Michael Mautone

 

18. März 2017:   AKZENTE – FESTIVAL
Die Unzertrennlichkeit der Dinge

Großes Konzert mit Mautone & Wolspelz und 5 Musikern der Duisburger Philharmoniker und der Symphoniker Hamburg

Nach unserem Debut bei den Duisburger AKZENTEN im letzten Jahr war für alle klar, uns auch dieses Jahr mit einem Liederabend zu bewerben. So entstand passend zum diesjährigen Thema „Umbrüche“ die Idee zu einem Liederabend, wie üblich mit Band. Doch dieses Mal spielen wir auch mit einem Quintett aus Streichquartett und Oboe. Auch dank der Unterstützung der Akzente konnten wir Musiker der Duisburger Philharmoniker und der Symphoniker Hamburg einladen. So wurde ein einmaliges, soundgewaltiges Konzert möglich gemacht. Der Abend trägt wie in 2016 den Titel eines meiner Lieder. Wir sind wirklich glücklich, Euch nach „Grün auf Blau“ im letzten Jahr herzlich einladen zu können zu diesem außerordentlichen Doppel-Konzert: „Die Unzertrennlichkeit der Dinge“.

Weitere Infos auf www.duisburger-akzente.de

Michael Mautone (voc, git, dr), Tobias Rotsch alias Wolfspelz (voc, p), Christian Finzel (git), André Meisner (b, eb, voc), Lea Budzinski (voc, p), Önder Baloglu (vl), Bianca Adamek (vl), Lolla Süßmilch (br), Anja Schröder (vc), Dalia El Guindi (ob)

Sa, 18.03.2017, 20.00 Uhr – ca. 22.00 Uhr

Gutenbergstraße, Festival-Zelt
47051 Duisburg (Mercatorquartier-Gelände)
Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 6 Euro

38-duisburger_akzente_small

Der ermäßigte Eintrittspreis gilt nach Vorlage des entsprechenden Ausweises für Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfe- und Grundsicherungsempfänger, Absolventen Bundesfreiwilligendienst und Freiwilliges Soziales Jahr sowie Menschen mit Behinderungen. Bitte entsprechenden Ausweis mitbringen.

michael_mautone-wolfspelztobias_rotsch_2017_duisburger_akzente_websizeMichael Mautone & Wolfspelz

 

04. September 2016:  Duisburg  Platzhirsch-Festival

Direkt nach uns: Stefan Stoppok

Wir freuen uns auf dieses Festival, das uns gleich im ersten Jahr unseres Bestehens eingeladen hat. Es ist sicher neben dem Folk-Fest in Rheinhausen eines der coolsten aus der Szene gewachsenen Festivals unserer Stadt und bereichert Duisburg seit 2013 ungemein. Mit Künstlern wie Stoppok ebenso prominent besetzt wie vielseitig gibt es vom 02.-04. September viele Locations mit Konzerten, überall geht was. Darauf freuen sich der ganze Pott und Umgebung.

04.09. 2016 | Open-Air | Bühne Dellplatz | 19.15 Uhr – 20.00 Uhr

Weitere Infos natürlich auch auf www.platzhirsch-duisburg.de.

 

06.07. 2016: Mülheim a.d. Ruhr,  Freilichtbühne (Mittwochsreihe)

Die Freilichtbühne ist gefühlt ein Geheimtipp, in Wirklichkeit aber eines der beliebtesten Sommerevents im Ruhrgebiet – und das zurecht. Mehr als eine Jahreszeit lang jeden Mittwoch ein Konzert umsonst und draußen. In einem alten Steinbruch gelegen findet man sich mitten in Mülheims Innenstadt in einem kleinen Tal wieder und kann sich entweder auf der Bank sitzend von den Ständen verwöhnen lassen oder einfach zwischen Bäumen auf der Wiese sitzen und sein Bier selbst mitbringen – in dem Fall liegen sogar schon Sitzkissen bereit. Traditionell spielen die Musiker umsonst – es geht der Hut rum.

Unser Konzert beginnt um 20:00 Uhr und endet um 22:00 Uhr.

Adresse: Dimbeck 2A, 45470 Mülheim a.d. Ruhr

 

05.06. 2016: Duisburg-Ruhrort, Hafenfest  (Kunstmarkt)

Am Sonntag 05. Juni 2016  findet auf dem Neumarkt in Duisburg-Ruhrort zwischen 11:00 und 18:00  Uhr zum sechsten Mal der Kunst- und Kulturmarkt mit vielen ausstellenden Künstlern und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm statt. Open Air und gratis. Wir freuen uns, für Euch zu spielen!   :o)

Unser Konzert beginnt um ca. 16:00 Uhr, es wird eine leichte Verspätung erwartet.

Auf unserer Bühne hört Ihr u.a.:

Anja Lerch
Wolfspelz

Adresse: Neumarkt, 47119 Duisburg

 

JeppInConcert_01

Werbeanzeigen